Kleines Turnier beim MSC Phillipsburg

von | Feb 20, 2018

Pressemitteilung 1.Motoballclub 70/90 Halle e.V. im ADAC

Test im Süden

Eine Woche vor dem Start in die neue Saison testen Halles Motoballer im Süden. Beim MSC Phillipsburg geht es in ein kleines Turnier gegen den Gastgeber und den Ligakonkurenten MSC Pattensen. Die Malchiner Kobras hatten Ihre Teilnahme im Vorfeld abgesagt. Nach nur zwei Trainingseinheiten auf heimischen Platz ist es für die Männer um Kapitän Marc Wochatz eine Bestandsaufnahme der momentanen Leistung der Mannschaft. Am 03.03. soll dann in Kierspe gegen den MSF Tornado das Hinspiel zum ADAC Pokal 2018 steigen. Vorausgesetzt der Schnee im Sauerland ist dann weg und der Platz etwas abgetrocknet. Momentan schaut es aber wohl nicht danach aus. Das Rückspiel am 10.03. auf heimischen Platz wäre dann das erste Pflichtspiel der Saison 2018.

Das Bundesligateam des 1.MBC 70/90 Halle e.V. im ADAC

 

Sportlicher Leiter: Marc Wochatz
Marc Wochatz                27       2000 ( mit Jugend)
Tim Piper                       20       2011 ( mit Jugend)
Mario Lindemann            45       2016
Benjamin Walther            19       2009 ( mit Jugend)
Enrico Wochatz              21       2017 ( mit Jugend)

Trainer: ?????
Schiedsrichter: Thomas Haase ( 47 )
Daniel Kersten ( 35 )
Torsten Wochatz ( 50 )

 

Nächstes Spiel

1. MBC 70/90 Halle vs MSC Kobra Malchin

Bundesliga Nord

Die letzten News.

Offizielle Trailer

Offizielle Trailer

Tabelle +++ Spannende Spiele sind garantiert +++ Der Werbetrailer von ProMotoball.ru lässt auf spektakuläre Spiele hoffen. Drei Wochen bis zum Start...

Halle konnte nicht punkten

Halle konnte nicht punkten

Halle kann beim amtierenden Nord Meister und aktuellen Tabellenführer nicht punkten. Da  der MSC Jarmen sein Meisterschaftsspiel in Pattensen auch verlor, bleibt es beim 2 Punkteabstand. Drei Spiele haben Jarmen und Halle noch zu absolvieren. Jarmen empfängt am...

Halle erkämpft sich 3 Punkte

Halle erkämpft sich 3 Punkte

Sieg bei brütender Hitze In einer stark umkämpften Partie setzt sich der Tabellenfünfte gegen den Spitzenreiter der Liga Nord durch. Beide Mannschaften schenkten sich von Anfang an nichts. Bis zu Halbzeit ging es auf beiden Seiten hin und her. Beide Torwarte hielten...