Motoball Bundesliga 1.MBC 70/90 Halle e.V. im ADAC – MSC Jarmen

In seinem 3. Heimspiel der Saison 2011 gelang dem 1. MBC 70/90 Halle gegen den Tabellen Zweiten der Liga Nord ein historischer Sieg im Stadion Halle-Neustadt. In der 40 Jährigen Geschichte des Vereins war das der erste Sieg in einem Meisterschafts- spiel gegen den MSC Jarmen.

Die leider nur 160 Zuschauer sahen von Beginn an einen MBC der gewillt war dieses Spiel zu gewinnen. Der MSC wurde bereits in der eigenen Hälfte attackiert was nach einem Torlosen 1.Viertel dann im 2. belohnt wurde. Christoph Hellwig erkämpfte sich den Ball in der 31. Spielminute und zog allein auf das Jarmener Tor. Mit einem geschlenzten Ball aus voller Fahrt versenkte er den Ball in die untere recht Ecke des Tores und brachte damit seine Farben in Führung. Im 3.Viertel lief das Spiel weiter für Halle . Trainer Silber hatte auch keinen Grund etwas am System zu ändern. Gefährlich wurde es dann ab der 50. Spielminute. Stefan Schwiebs musste für 2 Minute wegen eines Fouls vom Platz und Halle war in Unterzahl. Aber selbst das war an diesem Tag kein Problem für den MBC. Noch in Unterzahl baute Halle die Führung durch den Kapitän Maik Reich aus ( 52.Spielminute ). Eine Minute später erzielte Jarmen durch Robert Vaekeler den Anschlußtreffer zum 2:1.

Kurz vor Ende des 3.Viertels spielte Maik Reich mit defekter Maschine im Strafraum den Ball, was folgerichtig mit einem 11 Meter geahndet wurde. Der an diesem Tag ,dank der guten Abwehrarbeit, wenig in Aktion gekommene Michael Stoeck parierte den Strafstoß sensationell und hielt seine Truppe auf Erfolgskurs. Kurz nach Beginn des 4.Viertels konnte Marc Wochatz nur durch ein Foul am Torerfolg gehindert werden. Den zugesprochenen 11 Meter für Halle vergab aber der Kapitän Maik Reich. Er machte aber alles wieder Gut und erhöhte die Führung in der 68 Minute auf 3:1. Mit einer konzentrierteren Schlußphase, in der sich Halle aber nicht zurück zog wurde das Spiel zu Ende gebracht. Die Fans waren begeistert und den Jarmen blieb nichts anderes übrig als den Hallensern sportlich fair zu diesem Sieg zu gratulieren . Bereits am kommenden Sonntag hat der 1.MBC 70/90 Halle die Möglichkeit weitere Punkte zu sammeln. Gegner dann im Stadion Halle- Neustadt der in dieser Saison noch sieglose 1. MSC Seelze.

 Torsten Wochatz 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen