Ergebnisse

MannschaftGoalsSpielausgang
MSC Pattensen12Win
MSC Jarmen1Loss

MSC Pattensen

2Michael Penkert Feldspieler
3Jörg Leipert Feldspieler
5Tobias Schulz Feldspieler
7Florian Bühre Feldspieler
9Dustin Hoppenstock Feldspieler
20Dennis-Dominic Kalter Torwart
22Max Gernoth Feldspieler
4Jan Bauer Feldspieler
6Yannik Schaper Feldspieler
11Tobias Hahnenberg Feldspieler

MSC Jarmen

7Max Tews Feldspieler
9Miguel Gomez Feldspieler
3Robert Vaegler Feldspieler

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
11. März 2018 80' ADAC Pokal 2018 1. Runde (R)

Austragungsort

Motoballarena
Rudolf-Harbig-Straße, 30982 Pattensen, Deutschland

Zusammenfassung

Tobias Hahnenberg erlegte am Sonntagnachmittag den MSC Jarmen fast im Alleingang. Der neue Spielertrainer des MSC Pattensen erzielten beim 12:1-Hinspielsieg neun Tore. Damit stehen die Niedersachsen so gut wie sicher in der nächsten Pokalrunde. Vor den 260 Zuschauern dominierten die Hausherren gegen die Gäste aus Jarmen, die ohne Andre Ickert antreten mussten. Zwar war das erste Viertel noch ausgeglichen, im restlichen Spielverlauf spielte eigentlich nur noch der MSC Pattensen. Neun Tore steuerte Hahnenberg bei. Yannik Schaper (2) und Jan Bauer erzielten die weiteren Treffer. Für den MSC Jarmen war Robert Vaegler erfolgreich. Das Rückspiel steigt in einer Woche in Jarmen.

(Quelle: https://www.motoball-bundesliga.de/spielberichte/)