Pressebericht DMSJ Meisterschaft Motoball 1.MBC 70/90 Halle e.V. im ADAC

2014_spielbericht_jugend_3turnierTurniersieg mit bitterem Beigeschmack

Das 2. Vorrundenturnier der Gruppe Nord zur Deutschen Motoball Jugendmeisterschaft konnte der 1.MBC 70/90 Halle nach umkämpften Spielen für sich entscheiden. Ihr erstes Spiel, gegen den 1. MSC Seelze konnten die Hallenser ohne größere Mühe mit 8:1 gewinnen
Die Tore schossen:
• Kevin Schröder (1)
• Bejamin Walther (1)
• Enrico Wochatz (6).

Das 2. Spiel bestritt der MBC gegen den MSC Kobra Malchin. Bis zur Hälfte der Spielzeit stand es 0:0. Halle bekam seine technischen Schwierigkeiten in Griff und drehte auf. Am Ende stand es 4:0 für Halle.
Die Tore schossen:
•  Benjamin Walther (1)
•  Enrico Wochatz (3).

Im letzten Spiel des Tages Standen sich dann der MSC Jarmen und der 1.MBC 70/90 Halle gegenüber. In dem von Anfang an hart geführten Spiel hatten beide Seiten einige Tormöglichkeiten. Eine gelbe Karte ( 5 Minuten) gegen den Kapitän der Hallenser, Enrico Wochatz, noch im 1.Viertel nutzte Jarmen für sich und ging mit 1:0 in Führung. Halle wieder komplett stürmte weiter, kam aber nicht zum Erfolg. Für die Spielentscheidung sorgte die rote Karte gegen Enrico Wochatz.

Was war geschehen ? Wegen des Überfahrens der Mittellinie mit Ball , pfiff der SR ab. Weder der im Ball befindliche Wochatz noch der verteidigende Spieler des MSC hörten den Pfiff und fuhren im hohen Tempo auf das Jarmener Tor. Dabei wurde Wochatz von der nicht ballführenden Seite attackiert und beide Spieler kamen zu Fall. Der Jarmener Spieler (Sören Beerbaum) zog sich dabei eine Schulterverletzung zu. Einer der beiden Schiedsrichter will bei dieser Aktion einen Ellenbogencheck gesehen haben und zeigte Wochatz die rote Karte. Eine aus hallescher Sicht nicht nachzuvollziehende Entscheidung. Das Foulspiel ( Angriff falsche Seite ) ging vom verteidigenden Spieler aus. Jarmen konnte die erneute Überzahl für sich nutzen und erzielte 2 weitere Tore. Der Sieg für Jarmen ging am Ende in Ordnung, auch wenn einer der beiden Schiedsrichter, mit einer
Fehlentscheidung, der Situation Vorschub leistete!

Die Mannschaft des MBC wünscht dem Jarmener Sportkameraden Gute Besserung.Trotz dieser Niederlage konnte Halle das Turnier gewinnen und liegt in der Gesamtplatzierung weiter auf Platz 1. Halles muss aber beim nächsten Turnier ( in Seelze) mindestens 1 Spiel auf Enrico Wochatz verzichten. Das Strafmaß für die rote Karte wird von der spielleitenden Stelle fest gesetzt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen