Pressebericht Motoball Bundesliga 1.MBC 70/90 Halle e.V. – SVB Leverkusen 22.04.2012

Halle verliert auch das 2. Heimspiel.

Gegen den amtierenden deutschen Meister, den SVB Leverkusen musste der MBC letzten Sonntag eine Niederlage einstecken. Bereits im 1.Viertel ging der SVB mit 2 sehenswerten Treffern 2:0 in Führung. Leider war der Torhunger der Rheinländer da aber noch nicht gestillt.

Was folgte waren die Treffer 3, 4 und 5. Halle hatte da wenig gegen zu halten. Die Chancen fürden MBC vereitelte ein hervorragend haltender Nationaltorhüter Oliver Potthoff.

Zu Beginn des 3.Viertels war es dann dem Kapitän Maik Reich vergönnt den 1:5 Treffer zu markieren. In dieser Phase des Spieles kam Halle besser ins Geschehen, aber es war wieder Leverkusen die zum Torerfolg kamen. Aufregung dann nach einem rüden Foul an Reich im Strafraum. Viele der über 500 Fans wollten da einen Strafstoß sehen . Der Unparteiische gab allerdings nur einen 16-Meter Freistoß, welcher aber auch zu Nichts führte. Mit dem Schlußpfiff des 3.Viertels erhöhte der SVB dann auf 1:7.

Das 4.Viertel für Leverkusen nur noch Formsache.  Der MBC weiter bemüht das Ergebnis noch etwas freundlicher zu gestalten. Die Möglichkeit ergab sich nach einem Foul, wieder am Kapitän des MBC. Diesmal wurde der Ball auf den 11-Meter Punkt gelegt. Und Reich versuchte sich selbst. Doch er scheiterte am Leverkusener Schlussmann. Es war dann wieder Leverkusen die mit dem 1:8 das Endergebnis markierten. Wenn man für die Mannschaft des 1. MBC etwas Gutes in diesem Spiel sehen möchte, war es der Kampfgeist. Der allein nützte aber nichts gegen den Deutschen Meister.

Am kommenden Samstag den 28.04.2012 trägt der 1.MBC 70/90 Halle das 1.Vorrundenturnierder Gruppe Nord zur Deutschen Jugendmeisterschaft aus. Gespielt wird in der Zeit von 10.00- 18.00 Uhr.

Torsten Wochatz