Das Maximum rausgeholt

Category: NEWS

1.Motoballclub 70/90 Halle e.V. im ADAC Pressebericht

Der MBC hat sich teuer verkauft

Die Vorrausetzungen waren hervorragend, über 250 Zuschauer fanden den Weg ins Stadion und das Wetter war perfekt. Beide Mannschaften schenkten sich von Anfang nichts und spielten rasant auf. Bei den Hallenser merkte man eine leichte Nervosität und die Taifuner kamen am Anfang nicht sehr gut mit dem Platz klar. Einige Pässe kamen nicht an oder versprangen einfach. Die Mörscher fanden dann doch Ihr Konzept und konnten mit 0:2 das 1. Viertel beenden.

Das zweite Viertel begann, wie das Erste endete. Ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten Ihre Chancen, jedoch hielten beide Tormänner mit wirklich guten Paraden ihre Mannschaft im Spiel. Der MSC konnte zwar kurzzeitig mit 0:3 die Führung ausbauen. Marc Wochatz fackelte aber nicht lange und erzielte einen wunderschönen Anschlusstreffer. Nach der Hälfte stand es nur 1:3.

Der offene Schlagaustausch ging in die 3. Runde. Der MSC hatte gefühlt etwas mehr Spieltanteil, konnte aber nur ein Tor erzielen. Halle hatte zahlreiche Chancen und Freistoßmöglichkeiten, jedoch machte der Taifuner Schlussmann durch mehrere gute Flugeinlagen diese zunichte. Marc konnte kurz vor Abpfiff doch noch das ersehnte 2:4 erzielen.

4.Viertel, Anpfiff, Tor. Noch nicht richtig auf dem Platz und die entsprechende Zuordnung gefunden erzielte der MSC aus heiterem Himmel das 2:5. In dieser Phase wurde Halle etwas nervös und fing sich eine grüne Karte ein. Tino Schönian musste vom Platz und das hieß Unterzahl für dem MBC. Folgerichtig klingelte es nach 3.Minuten wieder im halleschen Tor. 2:6 aus hallescher Sicht und noch 16 Minuten Zeit das Ergebnis zu verbessern. Und dies gelang Marc Wochatz 10 Minuten vor Abpfiff. Allein auf das Tor zu fahrend hämmerte er das Leder in die Maschen. Jetzt wurde es, warum auch immer, etwas hitziger. Bisher war die Partie schnell, spektakulär und fair geführt worden. In der 77. Minute wurde Benjamin Walther einfach umgefahren und musste vom Platz mit dem Rettungswagen gefahren werden. Genaueres können wir nicht sagen, soweit geht es Benny gut und wir wünschen gute Besserung. Folgerichtig erhielt Ali Topkaya vom MSC die gelbe Karte. Am Spielstand änderte sich nichts mehr. Michael Quente glänzte noch mit mehren guten Reflexen und bewahrte das gute Ergebnis.

Halle verkaufte sich heute sehr gut und holte das Maximum heraus. Das lässt auf ein gutes Rückspiel hoffen, welches am 17. September in Mörsch statt findet. Wenn sich der MBC genauso präsentiert und ein gutes Ergebnis einfährt kann man getrost sagen, der MBC hat sich sehr gut gegen den amtierenden Süd-Meister und ADAC Pokalsieger behauptet.

Tore:
Für Halle: 3x Marc Wochatz
Für Mörsch: 3x Manuel Fitterer, 1x Marcel Batrenik, 1x Justin Tichatschek, 1x nicht erkannt

Aufstellung Halle:
Im Tor:
Michael Quente
Feldspieler:
Tino Schönian, Mario Lindemann, Tim Piper, Benjamin Walther, Marc Wochatz, Enrico Wochatz.