JARMEN/HALLE/MZ/MPI.

Eine enttäuschende Vorstellung haben die jungen Motoballer des MBC 70 / 90 Halle am Wochenende in Jarmen (Mecklenburg-Vorpommern) abgeliefert. Beim letzten Vorrundenturnier der Deutschen Jugend-Meisterschaft belegte der Nachwuchs des Bundesligisten nur den vierten und damit letzten Platz. Gegen den Gastgeber verlor die Mannschaft 1:5, dem MSC Pattensen unterlag Halle mit 2:4. Nur dem MSC Seelze trotzte das Team aus der Saalestadt ein 8:8 ab.

Somit belegt der MBC 70 / 90, für den Marc Wochatz alle elf Tore erzielte, in der Endabrechnung der Vorrundengruppe Nord den dritten Rang und kann bei der Platzierungsrunde am 20. September in Seelze nur noch um den fünften Rang spielen. Im Finale der Jugendmeisterschaft treffen der MSC Pattensen und der MC Taifun Mörsch aufeinander.

Zum Artikel! (Quelle: www.mz-web.de)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen