Ergebnisse

MannschaftGoals1 Viertel2 Viertel3 Viertel4 ViertelSpielausgang
MSC Philippsburg21112Loss
MSC Taifun Mörsch60346Win

MSC Philippsburg

2Jan Zoll Feldspieler

MSC Taifun Mörsch

5Marcel Batrenik Feldspieler
11Manuel Fitterer Feldspieler
55Patrick Palach Feldspieler

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
10. Mai 2018 80' Bundesliga Süd 2018 7

Austragungsort

Sportplatz Philippsburg

Zusammenfassung

Taifun siegt in Philippsburg

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel setzte sich am vergangenen Donnerstag der MSC Taifun Mörsch mit 6:2 beim MSC Philippsburg durch. Vor den 350 Zuschauer verlangte der MSC Philippsburg dem großen Favoriten alles ab. Jan Zoll brachte die Hausherren im ersten Viertel (19.) in Führung. Taifun-Trainer Enrico Tritsch fand dann in der Viertelpause die richtigen Worte: „Gegen eine aufstrebend, motivierte Philippsburger Mannschaft auf Sand und Regen zu spielen, ist sicherlich kein Zuckerlecken. So erwischten uns die Hausherren eiskalt. Nach meiner deutlichen Pausenansprache war allen klar, dass nur die strikte Einhaltung der vorgegebenen Taktik zum Erfolg führen wird.“ Danach kam der MSC Taifun besser in die Partie und drehte das Spiel auf dem schwierigen Untergrund. Nach dem es geregnet hatte, sahen die Zuschauer eine faire Schlammschlacht mit sieben weiteren Toren. Für die Gäste waren Manuel Fitterer (26., 32.), Marcel Batrenik (39., 44.) und Patrick Palach (70., 79.) erfolgreich. Jan Zoll erzielte in der 65. Minute den zweiten Philippsburger Treffer.

(Quelle: https://www.motoball-bundesliga.de/spielberichte/ )

Torschützen laut folgenden Link leider anders:
https://www.tickaroo.com/ticker/5af4293b09bfcbd85c1d3f19