Ergebnisse

MannschaftGoals1 Viertel2 Viertel3 Viertel4 ViertelSpielausgang
MSC Philippsburg30023Draw
MSC Comet Durmersheim31233Draw

MSC Philippsburg

1Dustin Vögeli Torwart
2Jan Zoll Feldspieler
5Sergej Karst Feldspieler
7Andre Nöckel Feldspieler
8Nuri Arslan Feldspieler
9Marcel Kolewe Feldspieler
11Felix Göder Feldspieler
22Dominik Scherb Feldspieler

MSC Comet Durmersheim

2Michael Jockers Feldspieler
5Kevin Tritsch Feldspieler
7Jonas Burger Feldspieler
8Marcel Weiler Feldspieler
9Norman Brunner Feldspieler
33Timo Brunner Torwart
1Julian Petri Torwart
4Gennadi Mits Feldspieler

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
28. April 2018 80' Bundesliga Süd 2018 3

Austragungsort

Sportplatz Philippsburg

Zusammenfassung

Ein hitziges und turbulentes Spiel erlebten die 200 Zuschauer am Samstagnachmittag in Philippsburg. Am Ende trennten sich der MSC Philippsburg und der MSC Comet Durmersheim 3:3-Unentschieden. Der Altmeister führte nach 45 Minute duch Tore von Norman Brunner (5., 26.) und Michael Jockers (45.) 3:0 und sah schon wie der sichere Sieger aus. Nach dem 3:0 für die Gäste nahm Spielertrainer Jan Zoll ein Time Out für den MSC Philippsburg. Zoll fand wohl die richtigen Worte und die Hausherren drehten die Partie. Zoll verkürzte in der 47. Minute auf 1:3. Jan Zoll gelang in er 57. und 79. Minute zwei weitere Tore für Philippsburg zum verdienten Ausgleich. In der letzten Minute sah Gäste-Trainer nach einer Auseinandersetzung mit Schiedsrichter Uwe Gerber die Rote Karte.

(Quelle-Bericht: https://www.motoball-bundesliga.de/spielberichte/ )

(Quelle der Tore und Karten: https://www.tickaroo.com/ticker/5ae365d209bfcbd85c1c547b)