Ergebnisse

MannschaftGoalsSpielausgang
Deutschland8Win
Niederlande1Loss

Deutschland

2Jan Zoll Feldspieler
4Benjamin Walz Feldspieler
5Luca Böser Feldspieler
6Robin Faisz Feldspieler
7Justin Tichatschek Feldspieler
10Jannis Schmitt Feldspieler
9Kevin Gerber Feldspieler
11Manuel Fitterer Feldspieler
99Jens Kehrer Torwart

Niederlande

1Christiaan Aikens Torwart
2Bart Hompes Feldspieler
3Stan Looijmans Feldspieler
4Stan Gielen Feldspieler
6Sven Neijssen Feldspieler
6Ferry van Beek Feldspieler
7Carlo Van Geldrop Feldspieler
9Miel Looijmans Feldspieler

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
21. Juni 2019 80' Europameisterschaft 2019 6 (HF)

Zusammenfassung

Deutschland mit Schwung in das Finale

Deutschland steht im Finale um die Motoball Europameisterschaft. Mit einem deutlichen 8:1-Sieg gegen Niederlande qualifiziert sich das deutsche Team für das Finale morgen um 20:00 Uhr im Erwin-Schöffel-Stadion.

Es dauerte drei Minuten bis die deutschen Fans das erste Mal jubeln dürfen. Jannis Schmitt wird von Fitterer bedient uns schiebt ein zum 1:0. Fort an die deutschen mit guten Möglichkeiten jedoch ohne Torerfolg. Ein regulärer Treffer von Fitterer wird aberkannt. Doch die verdiente 2:0 Führung fällt noch im ersten Viertel. Fitterer bekommt den Ball zugespielt und lüpft den Ball ins Tor.

Nach der Viertelpause nochmal Hoffnung für die Niederländer. Der deutsche Trainer muss gleich zwei mal wechseln. Schmitt und Walz müssen aufgrund technischer Probleme vom Platz. Miel Looijmans kommt frei vors deutsche Tor und kann Sören Gerber überwinden. In der 39. Spielminute setzt sich Tichatschek gegen zwei Mann durch und bedient Fitterer. Dieser schießt den Tormann an, sodass dieser den Ball ins Tor abfälscht.

Nach der Halbzeit war das Eis dann gebrochen. Die deutsche Mannschaft schießt sich in das Finale. Holger Schmitt wechselte nochmals durch. So war es Luca Böser der nach einem Abspiel den Ball lässig über den Torhüter schießt. Auch Kevin Gerber kann sich in die Torschützenliste eintragen. Mit einem schönen Schuss erzielt er das 5:1.

Im letzten Abschnitt trifft der Kapitän. Konter der Deutschen. Böser schickt Walz über die Mittellinie, der verarbeitet den Ball und schiebt das Spielgerät ins Tor. Nur zwei Minuten später wieder Kevin Geber mit einem Distanzschuss zum 7:1. Den schönsten Treffer erzielte Jan Zoll. Walz flankt den Ball quer durch den 16 Strafraum. Zoll legt sich den Ball mit dem Kopf vor und schießt ihn per Volley in den Winkel.

Der Finalgegner wird heute um 20:00 Uhr im Spiel Frankreich vs. Russland ermittelt.

Quelle: https://motoball-em2019.de/deutschland-mit-schwung-in-das-finale